Candelaria auf TeneriffaWebcamsAm Playa de la Teresitas auf Teneriffa

Webcams auf Teneriffa

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln und gehört zu Spanien.
Die wunderschöne Insel Teneriffa lockt mit einem faszinierenden Landschaftsbild und wunderschönen Stränden, an denen schwarzer Sand, goldener Sand und auch Steinstrände zu finden sind.
Auf der Insel gedeiht eine reiche Fauna. So wächst hier der Kanarische Kiefer oder auch das Wolfsmilchgewächs- die in Teneriffa überall zu finden sind.
In Teneriffa locken außerdem die höchsten Berge Spaniens, die besonders bei Aktiv-Urlaubern die gerne wandern gehen, sehr guten Anklang finden.
Webcams in Teneriffa vermitteln einen ersten Eindruck der überwältigenden Naturlandschaft.





Urlaub auf Teneriffa

Spontan Lust auf Urlaub und Verreisen bekommen? Hier finden Sie die passende Unterkunft. Schnuppern Sie einfach einmal rein - es lohnt sich!

Die nächsten Webcams

Wo liegt dieser Ort?


Teneriffa ist eine faszinierende Insel und hat vieles zu bieten.
Da ist zum einen die Altstadt von La Laguna, in der es sich wunderbar bummeln lässt. Die geheimnisvollen alten Gassen gehören zum Weltkulturerbe der Unesco. Diesen Schutz genießt auch die spektakuläre Kraterlandschaft des Berges Teide
und die ihn umschließende Caldera, die als Nationalpark ausgewiesen ist.
Für die Gipfelbesteigung des Pico del Teide braucht der Besucher eine Genehmigung.
Ein fantastischer Ausblick bietet sich den Frühaufstehern, die es schaffen bereits vor Sonnenaufgang auf den Gipfel zu gelangen.
Auch die historisch interessanten Pyramiden von Güímar locken zu einem Besucher. Die rechteckig langgestreckten, pyramidenförmigen Terrassenbauten aus mörtelfrei aufgeschichteten Lavasteinen, befinden sich in der Gemarkung Chacona, die zur Stadt Güímar gehört.
Das in einem Vulkankrater gelegene Masca ist ein beliebtes Wanderziel. Die besten Zwiebeln, Kartoffeln und der beste Knoblauch der Insel Teneriffa kam aus Masca. Heute finden sich dort einige empfehlenswerte gastronomische Betriebe.



URL: