Blick auf StralsundWebcamsDer alte Markt in Stralsund

Webcams in Stralsund

Die Hansestadt Stralsund ist eine kreisfreie Stadt in Mecklenburg-Vorpommern im Norden Deutschlands. Die Stadt liegt am Strelasund, einer Meerenge der Ostsee, und wird auf Grund ihrer Lage als Tor zur Insel Rügen bezeichnet. Die Kreisstadt des Landkreises Vorpommern-Rügen beherbergt etwa 57.500 Einwohner und ist damit die 4. größte Stadt des Landes. Wirtschaftlich dominiert hier der Tourismus, die Gesundheitswirtschaft, Schiff- und Maschinenbau und Logistik.

Die Webcams in Stralsund ermöglichen einen virtuellen Spaziergang und zeigen die idyllische Landschaft der Stadt.





Urlaub in Stralsund

Spontan Lust auf Urlaub und Verreisen bekommen? Hier finden Sie die passende Unterkunft. Schnuppern Sie einfach einmal rein - es lohnt sich!

Die nächsten Webcams


Die als UNESCO-Welterbe geadelte Hansestadt Stralsund ist mit ihrer Geschichte, der einmaligen Lage am Wasser und den vielen historischen Bauten ein Highlight in der norddeutschen Region.

Die Innenstadt ist durch eine Vielzahl an historischer Bausubstanzen gekennzeichnet. Eine reiche historische Gebäudevielfalt bietet vor allem die Altstadt mit vielen ehemaligen Kaufmannshäusern, Gassen, Plätzen und Kirchen. Von etwa 800 denkmalgeschützten Gebäuden stehen mehr als 500 als Einzeldenkmal in der historischen Altstadt.

Zudem ist die Altstadt vom Strelasund und von anderen verschiedenen Gewässern umgeben und wird somit von diesen begrenzt, weshalb sie auch als Altstadtinsel bezeichnet wird. Da die Altstadt aus geschichtlichen Gründen eher wenig Grün aufzeigt, wurden einige Anlagen zur Naherholung angelegt. Die Sundpromenade, der Bastionengürtel und das Wulflamufer gehören zum Grüngürtel der Stadt. Der größte Stadtpark Stralsunds liegt in der Brunnenaue nahe dem Stralsund.

Das Deutsche Meeresmuseum ist das meistbesuchte Museum Norddeutschland und bietet Einblicke in die Wasserwelt mit seinen Bewohnern. Im Hafen befindet sich das Ozeaneum, das 2008 eröffnet wurde und das Meeresmuseum ergänzt. Weitere Museen sind das Kulturhistorische Museum und die Ausstellung Stralsund blind verstehen.



URL: