Rialto-Brücke in Venedig / NorditalienWebcamsLandschaft in der Toskana

Webcams in Ravenna

Ravenna ist eine italienische Stadt mit etwa 140.000 Einwohnern. Ravenna ist Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz in der Region Emilia-Romagna und liegt an der Ostküste an der Adria zwischen Rimini und dem Po-Delta. Im fünften Jahrhundert nach Christus war Ravenna Hauptstadt des Weströmischen Reiches. Später residierten hier auch Odoaker und Theoderich der Große. Durch diese reiche Vergangenheit, gibt es auch heute noch in der Stadt zahlreiche Kulturdenkmäler von beeindruckender historischer Bedeutung.
Webcams in Ravenna bieten einen ersten faszinierenden Eindruck der historisch spannenden Stadt und machen Lust auf mehr.





Urlaub in Ravenna

Spontan Lust auf Urlaub und Verreisen bekommen? Hier finden Sie die passende Unterkunft. Schnuppern Sie einfach einmal rein - es lohnt sich!

Die nächsten Webcams


Ravenna birgt seinen eigenen Schatz.
So kann man in Ravenna, das reichste Erbe an Mosaiken aus dem 5. und 6. Jahrhundert bestaunen.
Die Unesco edelte bereits mehrere seine frühchristlichen und byzantinischen religiösen Gebäude als kulturelles Welterbe.
Dazu zählt das Mausoleum des Galla Placidia, das Batpisterium Neonianum, das Baptisterium der Arianer, die Basilika Sant'Apollinare Nuovo, die Kapelle Sant'Andrea, das Mausoleum Theodorichs des Großen, die Basilika San Vitale und außerhalb der Stadt die Basilika Sant'Apollinare in Classe.
Auch im Kunsthandwerk lebt die reiche Mosaiktradition in den alten Mauern Ravennas weiter.
So gibt es zahlreiche Mosaikwerkstätten und Ausbildungskurse an den Schulen, die das Handwerk des Mosaiklegens lehren.
Die so entstehende Mosaik Werke gelten als das Aushängeschild des heimischen Kunsthandwerks
Im Zentrum von Ravenna liegt der zentrale Platz Piazza del Popolo, der gesäumt wird von einem venezianischen Palast aus dem 15 Jahrhundert.
In der historisch reichen Stadt warten noch viele weitere Sehenswürdigkeiten darauf besucht zu werden...



URL: