Der Campo dei Miracoli in PisaWebcamsDer schiefe Turm von Pisa

Webcams in Pisa

Pisa ist eine Stadt in der Toskana mit etwa 88.000 Einwohnern nahe der Mündung des Arno in das Mittelmeer. Weltweit bekannt ist die Stadt natürlich durch ihr Wahrzeichen: den berühmten schiefen Turm von Pisa. Weniger bekannt ist, dass Pisa auch eine der größten Universitätsstädte Italiens ist: über 40.000 Studenten sind hier eingeschrieben und verleihen der Stadt während des Semesters eine jugendliche, fröhliche und frische Atmosphäre.
Mehrere Webcams in Pisa machen Lust auf mehr - schauen Sie einfach mal rein....





Urlaub in Pisa

Spontan Lust auf Urlaub und Verreisen bekommen? Hier finden Sie die passende Unterkunft. Schnuppern Sie einfach einmal rein - es lohnt sich!

Die nächsten Webcams

Wo liegt dieser Ort?


Das Zentrum der Stadt erstreckt sich über vier historische Stadtviertel, vom Bahnhof im Süden bis zur Piazza dei Miracoli mit dem weltbekannten Schiefen Turm von Pisa im Norden. Mittelpunkt der historischen Viertel San Martino, Santa Maria, San Francesco und Sant'Antonio ist der Ponte di Mezzo, die zentrale Brücke über den Arno.

Da sich die meisten Touristen nicht weit vom Schiefen Turm entfernen, findet man in Pisa unerwartet eine der wenigen Städte der Toskana, die recht ursprünglich und authentisch geblieben sind. Entfernt man sich nur wenige hundert Meter vom Turm, sieht man verwinkelte Gassen, Bars und die typischen im Pisaner Gelb gestrichenen Häuser, die den ehemaligen Reichtum der Stadt noch erahnen lassen. Es lohnt sich also, die üblichen Touristenwege zu verlassen, auch wenn der Schiefe Turm und der zugehörige Dom und das Baptisterium natürlich ein Muss bei einem Besuch sind.



URL: