Praia da Marinha an der Algarve-Küste in PortugalWebcamsCabo da Roca - der westlichste Punkt des europäischen Festlands im Westen von Portugal

Webcams in Tavira

Tavira ist eine historische Stadt im Südosten Portugals, die auch heute noch stark von den römischen Gründern und der Zeit der Maurischen Herrschaft geprägt wird.
Die wunderschöne Stadt Tavira ist ein architektonisches Juwel und gilt als ansprechendste Stadt der ganzen Algarve.
Ihre Gründungszeit geht auf eine Zeit um 2.000 v.Chr. zurück, und schon während der Besatzung durch die Mauren war im quirligen Tavira, der Fischfang von größter Bedeutung.
Am blau schimmernden Fluss Gilhão gelegen, war die Stadt Tavira ein wichtiger Knotenpunkt für den Handel mit Salz und getrockneten Fisch.
Mehrere Webcams in Tavira zeigen Ihnen die Stadt von ihrer schönsten Seite





Die nächsten Webcams


Die historisch reiche Stadt Tavira hat viele Seiten.
Nach einem schweren Erdbeben im Jahre 1755 wurden hier viele der architektonisch wertvollen Schätze wieder aufgebaut und so erstanden neben vielen atemberaubenden Gebäuden in der Architektur des 18. Jahrhunderts, insgesamt 37 Kirchen
wieder aus der Asche auf.
Auch die siebenbögige Römerbrücke, die über den Fluss Gilhão in die Stadt hinein führt, wurde 1870 wieder neu errichtet.
Sie führt zu dem zentralen Platz der Stadt Tavira - dem Praça da República.
Dort wartet das beeindruckende Rathaus mit seinen spätmittelalterlichen Arkaden auf den neugierigen Besucher.
Auch die idyllisch von einem Garten umgebene Burgruine lädt zum verweilen ein.
Sie liegt auf einem malerischen Hügel und bietet von ihren Mauerkronen und Turmresten aus einen faszinierenden Rundblick über die Stadt und die Flussmündung.
Von dort aus kann man auch die Kirche Santa Maria do Castello sehen, wo die Gräber von Dom Paio Peres Correia und sieben seiner Ritter liegen, die die Stadt seinerzeit von den Mauren zurück erobert haben.



URL: