Küstenlandschaft in SpanienWebcamsIn der Provinz Alicante in Spanien

Webcams in Cullera

Cullera gilt als einer schönsten Aussichtspunkte auf das Mittelmeer. An der Küste finden sich ausladende feine Sandstrände mit flachem Wasser und einigen Steilküstenabschnitten.
Cullera das an dem Berg von Cullera liegt hat eine historisch reiche Vergangenheit.
So ist der Berg von Cullera seit Urzeiten bevölkert und seine Ursprünge lassen sich spannenderweise bis in die Altsteinzeit zurückverfolgen.
Im archäologischen Museum La Cueva del Volcán del Faro können verschiedenen ärchäologischen Funde besichtigt werden.
Webcams in Cullera geben einen ersten faszinierenden Einblick, in die wunderschöne Stadt am Meer.





Urlaub in Cullera

Spontan Lust auf Urlaub und Verreisen bekommen? Hier finden Sie die passende Unterkunft. Schnuppern Sie einfach einmal rein - es lohnt sich!

Die nächsten Webcams


Das schöne Cullera kann nicht nur mit feinen Sandstränden und tiefblauem Meer aufwarten, sondern hat eine Reihe interessanter Bauwerke zu bieten, die ein Zeugnis über die reiche prähistorische Zeit abliefern und architektonisch auch zur Zeit der Mauren eine besondere Blütezeit erleben durfte.
Darauf hin weist auch die mächtige und wunderschöne Burg von Cullera hin, die am Berghang über der Stadt liegt.
Im 10 Jahrhundert erbaut überdauerte sie zahlreiche Machtkämpfe und Herrschaftswechsel und ist heute ein beliebtes Ausflugsziel.
Aus der Epoche der Neoromanik stammt die Kirche Santuario de la Virgen del Castillo, die zwischen 1891 und 1897 errichtet wurde.
Geziert von kupferfarben verglasten Dachziegeln, erhebt sich ein robuster Glockenturm mit einer Kuppel über ihrer Hauptfassade.
Wer Lust hat ein wenig hinauf zu steigen dem sei der Weg zum Kalvarienberg empfohlen. Der zickzackförmiger Kreuzweg mit den 14 Gebetsstationen des Leidenswegs Christi ist von der Straße Calvario hinter dem Gemeindemarkt aus zu finden und fordert eine gesunde Kondition.



URL: