Blick auf Istanbul, die Hauptstadt der TürkeiWebcamsBlick auf eine Bucht in der Türkei

Webcams in der Türkei

Die Türkei ist ein Staat der sich über Asien und zu einem kleinen Teil über Europa erstreckt. Die Türkei ist ein geografisch sehr vielseitiges Land , welches einen großen Reichtum an unterschiedlichen Landschaftsformen aufweist. Man unterscheidet sieben geografische Gebiete die Marmarregion, die Ägäisregion, die Schwarzmeerregion , Zentralanatolien, die Mittelmeerregion und Ost und Südostanatolien. Bekannt ist die Türkei auch durch das milde mediterrane Klima als beliebtes südländisches Urlaubsland.

Blick auf die Bucht von AlanyaAlanya
Blick auf IstanbulIstanbul



Wo liegt dieser Ort?


Es finden sich rund 9000 Pflanzenarten mit 850 unterschiedlichen Gattungen in der Türkei. Im Süden des Landes gedeihen Eichenbäume, Oliven und Johannisbeerbäume während sich in den Steppen vor allem Nadelwälder, Schwarzkiefer und Kakteengewächse ausbreiten.Die Schwarzmeerküste der Türkei wartet mit Haselnuss, Mais und Teeplantagen auf im Süden findet man Obst und Baumwollplantagen.
Die größten Raubtiere der Türkei sind unter anderen Braunbären, Wölfe, Schakale und einige Luchsarten. Der letzte Leopard soll im Jahre 1979 in Hakkari von einem dort lebenden Bauern getötet worden sein. Die Türkei ist auch ein beliebter ein Brut und Überwinterungsort für zahlreiche Vogelarten wie beispielsweise Pelikane, Störche, Komorane, Nachtigallen und Fasane.

Die Türkei als eigenständiger Staat, hat sich nach dem ersten Weltkrieg aus dem Osmanischen Reich herausgebildet. Die Türkei versteht sich als laizistische Republik, was auf den Staatsgründer Atatürk zurückgeht. Atatürk war bestrebt der Türkei durch gesellschaftliche Reformen, ein modernes Gesicht zu geben und sich dem Vorbild Europas anzunähern. Seit 2005 gibt es Beitrittsverhandlungen zwischen der Türkei und Europa zum Beitritt der Türkei in die Europäische Union.



URL: