Weltkulturerbe Chichen Itzá in in MexikoWebcamsUrlaub in Mexiko

Webcams in Nuevo Laredo

Nuevo Laredo ist ein Grenzstadt zur USA in Nord-Mexiko. Die Stadt liegt auf etwa 150 m Höhe im Nordwesten von Tamaulipas am blau schimmernden Rio Grande. Im Norden von Nuevo Laredo findet sich der Übergang zu den Vereinigten Staaten, im Süden und Westen schließt sich das Gemeindegebiet an den Bundesstaat Nuevo León und im Osten an die Stadt Guerrero an.
Mehrere Webcams in Nuevo Laredo laden sie dazu ein, sich selbst ein Bild von der Stadt am Rio Grande und der aktuellen Situation am Grenzübergang zu machen.


  • Verkehrsüberwachungs Webcams in Nuevo Laredo
    Nuevo Laredo liegt am Rio Grande an der Landesgrenze zu den USA.



Die nächsten Webcams


In Nuevo Laredo kommt echte Westernstimmung auf. Das Landschaftsbild ist geprägt von Weideland, Kakteen und Sträuchern, die sich hier durch die weite Ebene ziehen. Zahlreiche einheimische Tierarten wie wilde Kojoten, Rothirsche, Fasane und Tauben tummeln sich hier. Das Klima umfasst eine weite Skala und bewegt sich zwischen –2 °C im Winter und 40 °C an heißen Sommertagen.

Nuevo Laredo ist aber auch ein Zentrum des internationalen Handels, da die Stadt als wichtigster Grenzübergang zwischen Mexiko und den USA gilt. Hier wird der höchste Warenumsatz in ganz Lateinamerika produziert und die industrielle Verarbeitungsbetriebe- die sogenannten Maquiladoras- sind für den Arbeitsmarkt eine sichere Einnahmequelle.
Bekannt ist der Ort zudem für seine günstigen Restaurants in denen vor allem US-Amerikaner ein reichhaltiges, bezahlbares Angebot finden. In Nuevo Laredo ist auch Boy's Town zu finden - ein durch eine Mauer abgetrenntes Vergnügungsviertel- das insbesondere in den USA sehr bekannt ist. Sechs Straßen mit Restaurants, Bars und Läden für Touristen befinden sich hier und warten auf einen Besuch.



URL: