Blick auf das Castello di Montebello und das Castello di Sasso Corbaro in BellinzonaWebcamsBlick auf die Stadtmauer von Bellinzona

Webcams in Bellinzona

Bellinzona ist nach Lugano die zweitgrößte Stadt des Tessin, eine sehenswerte Stadt mit viel Flair und Charme. Gekrönt wird die im Tal gelegene Stadt, von drei majestätisch auf Hügeln gebauten Burgen. die auch heute noch das Wahrzeichen von Bellinzona sind.
Von dort aus kann man wunderbar zu einem Bummel in die lombardisch geprägte Altstadt hinunter steigen und die imposanten Patrizierhäuser bewundern. In "La turrita"- der „Stadt der Türme“ wie Bellinzona auch genannt wird, fließen zwei der wichtigsten Alpenrouten zusammen. Hier trifft sich die Strecke die über den Gotthard führt mit der San Bernardino Route.
Webcams in Bellinzona vermitteln einen ersten Eindruck von der schönen Stadt im Tessin.


  • Webcam mit Blick auf Bellinzona



Urlaub in Bellinzona

Spontan Lust auf Urlaub und Verreisen bekommen? Hier finden Sie die passende Unterkunft. Schnuppern Sie einfach einmal rein - es lohnt sich!

Die nächsten Webcams


Umgeben ist die wunderschöne Stadt Bellinzona, von drei mittelalterlichen Burgen Castelgrande, Castello di Montebello und dem Castello di Sasso Corbaro, die alle drei besichtigt werden können.
Seit dem Jahr 2000 wurden neben den Burgen, auch die sich entlang der Stadt ziehende Wehrmauer Murata, zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.
Die beeindruckende Wehrmauer Murata führt vom Castelgrande in Richtung Westen. Bestehend aus einer zinnenbewehrten Doppelmauer, führt ein überwölbter mit Gras bewachsener Gang, entlang der Murata.
Aber auch andere historische Sehenswürdigkeiten locken zu einem Besuch und so kann in Bellinzona auch das 1847 im Stil des Klassizismus erbaute Teatro Sociale besichtigt werden. Der Ortsteil
Ravecchia wartet mit seiner romanischen Kirche San Biagio mit Fresken aus dem 14. und 15. Jahrhundert auf ihren Besuch.


Seit 1989 findet jeweils im Juli das Piazza Blues Festival statt. Dieses hat sich mit jährlich rund 30'000 Besuchern und zahlreichen namhaften internationalen Musikern zu einem bedeutenden europäischen Blues-Festival entwickelt.



URL: