AndorraWebcamsSant Joan de Caselles in Andorra

Webcams in Andorra

Andorra ist ein unabhängiger Zwergstaat in Europa und befindet sich in den östlichen Pyrenäen zwischen Spanien (Katalonien) und Frankreich (Pyrénées-Orientales). Das Land wird von drei großen Flüßen durchzogen, die jeweils durch die drei wichtigsten Städte strömen. Diese drei Flüsse tragen jeweils den Namen "Valira", werden allerdings als "nördliche Valira", "östliche Valira" und "Gran Valira" unterschieden.
Andorra ist sehr gebirgig. 65 Berggipfel übersteigen die 2.000 Meter-Grenze. Der höchste Berg ist der "Pic de Coma Pedrosa" mit 2.942m. Der niedrigste Punkt liegt an der Grenze zwischen Spanien und Andorra (840m). Andorra ist daher ein Paradies für Skiläufer und Wanderer.


  • Webcam am Pic de Casamanya in Andorra
  • Webcam am Pic del Carroi in Andorra
  • Webcams in Andorra



Andorra la Vella



Wo liegt dieser Ort?


Andorra wurde am 8. September 1278 gegründet und ist heute flächenmäßig der größte unter den sechs europäischen Zwergstaaten. Es ist das einzige Land der Welt, bei dem gleich zwei ausländische Amtsträger die Funktion des Staatsoberhauptes wahrnehmen (der Bischof von Urgell und der Präsident von Frankreich).
Andorra liegt in einem Hochland in den Pyrenäen - man schreibt die Entstehung des Tales der Eiszeit zu, die mit den Eisgletschern, Moränen und Schutt mit sich brachten und damit die Täler maßgeblich verbreiterten. In Andorra findet sich eine faszinierende Landschaft die sowohl mediterran, als auch vom subalpinen Klima beeinflusst wird. Oberhalb der Baumgrenze breiten sich weite Matten aus. Andorra tut sich insbesondere als attraktiver Wintersportanbieter hervor. Jedes Jahr kommen 12 Millionen Besucher um sich in Andorra`s schöner Landschaft zu erholen oder dem Skisport zu frönen. Die Kultur in Andorra ist in einem hohen Maß von der katalanischen beeinflusst. Der höchste Bevölkerungsanteil spricht Katalan in Andorra.



URL: